Skip to content

Öffentliche Ausschreibungen und Vergaben

Gemäß Thüringer Verwaltungsvorschrift zur Vergabe öffentlicher Aufträge sind wir als öffentlicher Auftraggeber verpflichtet, vergebene Aufträge ab einem gewissen Auftragswert zu veröffentlichen. Dies betrifft Aufträge nach Zuschlagserteilung gem. §20 Abs. 3 VOB/A sowie solche, die von der Informationspflicht nach §30 UVgO betroffen sind.

Nach §1 VOB/A sind Bauleistungen Arbeiten jeder Art, durch die eine bauliche Anlage hergestellt, instand gehalten, geändert oder beseitigt wird. Dazu zählen also beispielsweise der Neubau eines Gebäudes, die Lieferung und der Einbau von Fenstern, die Reparatur von Schäden sowie Abriss- oder Straßenbauarbeiten.

In der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) wird die Vergabe von Dienstleistungs- und Lieferverträgen unterhalb geregelter Schwellenwerte geregelt. Lieferleistungen umfassen üblicherweise die Beschaffung verschiedenster Waren durch Kauf, Miete, Leasing oder Pacht. Dienstleistungen bezeichnen solche erbrachten Leistungen, die nicht zu den Liefer- oder Bauleistungen zählen.

Die Vergaben von Bauleistungen der Kreiswerke Schmalkalden-Meiningen GmbH gemäß VOB/A in der Übersicht >> (bitte zum PDF-Download anklicken!)

Die Vergaben von Liefer- und Dienstleistungen der Kreiswerke Schmalkalden-Meiningen GmbH gemäß UVgO und VOV in der Übersicht >> (bitte zum PDF-Download anklicken!)

 

back to top